Metallverarbeitung - mit System Metall Form und Funktion geben

In der Metallverarbeitung zählt nur ein Ziel - A-Lieferant für Ihre Kunden sein!

Stanzbetriebe, Pressereien, Blechumformer, Gießereien...
So unterschiedlich die Geschäftsfelder und damit die konkreten Aufgaben der einzelnen Unternehmen sind, sie alle vereint der Umgang mit Metallen und die Summe der für die Metallverarbeitung typischen Prozesse.

Ihre Herausforderung besteht darin, eine große Anzahl von Kundenaufträgen mit ganz unterschiedlichen Mengen und aus einer Vielzahl verschiedener Fertigungsmaterialien mit eigenen und fremden Ressourcen termingerecht in reproduzierbarer, hoher Qualität zu fertigen und zu liefern. Dabei agieren Metallverarbeiter häufig als Zulieferer, was die Qualitätsanforderungen an Produkte und Prozesse nochmals steigert!

Um die Herausforderungen in der Metallverarbeitung möglichst effizient und erfolgreich bewältigen zu können, werden viel Know-How bzgl. Produktion und Logistik, die passende Organisation und leistungsfähige EDV benötigt. Kommen alle diese Erfolgsfaktoren zusammen, dann erreichen Sie Ihr Ziel, A-Lieferant für Ihre Kunden zu sein!

Sage ERP b7 "Metallverarbeitung" - bis ins kleinste Detail...

Dass Sage ERP b7 eine ERP-Lösung für den Metall verarbeitenden Mittelstand ist, erkennt man an vielen Detaillösungen, die Unternehmen dieser Branche nicht nur das Leben leicht machen, sondern echte Wettbewerbsvorteile bringen. Einige besonders herausragende Features für Metall verarbeitende Betriebe werden nachfolgend aufgeführt:

  • Rahmenvereinbarungen/Kontrakte
  • voll integriertes Variantenmanagement (eignet sich nicht nur zur Abbildung von Endprodukten, sondern insbes. auch zur systematischen Abbildung von eingehenden Werkstoffen, Materialien, Oberflächen etc.)
  • Stücklisten- und Arbeitsplanalternativen
  • Werkzeuge und Betriebsmittel
  • Abbildung von Einsatzgewichten, Bezugsmengen, Schrott
  • Abbildung von Nutzen und Kavitäten (Mehrfachwerkzeuge)
  • autom. Disposition inkl. Mindestauflagen, Losgrößen uvm.
  • Chargenmanagement
  • Auftrags- bzw. Fertigungsleitstand
  • merkmalsorientierte Fertigungsfeinplanung
  • Fremdarbeitsgänge mit/ohne Materialbeistellung
  • Abwicklung interne Logistik (inkl. Barcode-Unterstützung)
  • Einbindung von Kanban-Regelkreisen
  • Prüfmittelverwaltung
  • Instandhaltungsplanung

...und für Automobil-Zulieferer zusätzlich mit der AUTOMOTIVE-Lösung

Die Automobilindustrie ist eine bedeutende - und besonders anspruchsvolle - Absatzbranche für viele Metallverarbeiter. Mit dem AUTOMOTIVE-Paket von Sage ERP b7, das sich nahtlos in die Branchenlösung "Metallverarbeitung" einfügt, erfüllen Sie alle Anforderungen der Automobilindustrie!