Erstellt von AVENTUM.ACADEMY

Sage b7 – Abgelehnte Lagerbuchungen

Belastbare Lagerbestände durch Kontrolle und Korrektur von Fehlbuchungen schaffen

Manche Prozesse lösen im Hintergrund eine Lagerbuchung aus. Eine Lieferscheinerstellung z.B. bucht Fertigteile ab und Fertigungsrückmeldungen lagern neue Fertigteile, bei gleichzeitiger Entahme von Fertigungsmaterialien, ein.
Je nach Systemeinstellung können diese Buchungen jedoch fehlschlagen, z.B. weil schlicht keine ausreichende Menge vorhanden ist bzw. im System eingebucht wurde.

In diesem Online-Webinar werden die Möglichkeiten aufgezeigt, die zu solch einer Fehlbuchung führen können. Es wird gezeigt, wie man diese Fehlbuchungen ermittelt, korrigieren und nachbuchen kann, um einen verlässlichen Lagerbestand zu erhalten.

Kernthemen
Gründe für abgelehnte Lagerbuchungen
Kontrolle und Korrektur von abgelehnten Lagerbuchungen
Nachbuchen zur Herstellung korrekter Lagerbestände

Zielsetzung
Nach erfolgreicher Teilnahme kennen Anwender die Möglichkeiten zur Prüfung, Korrektur und der nachträglichen Verbuchung von abgelehnten Lagerbuchungen.

Zielgruppe
Prozessverantwortliche, Key-User

Voraussetzungen
Persönlich: Keine
Technisch: Internetzugang, Lautsprecher und Mikrofon

Ihr Dozent
Jörg Schnitzler

Termin
02.06.2022, ab 10 Uhr
Online via MS Teams

Seminargebühr
Je Teilnehmer 160,-€ zzgl. MwSt inkl. Seminarunterlagen.

Ein Weg zwischen den Lagerregalen.

Seminaranfrage/-anmeldung

Zur Anmeldung oder bei Fragen zu weiteren Details nutzen Sie bitte das folgende Formular:

Anfrage/Anmeldung zum Seminar

Left
Right
* Pflichtfeld
** Zur kaufmännischen Abwicklung werden Ihre Daten an die Sage bäurer GmbH übermittelt.

AVENTUM GmbH

Spandauer Straße 46
57072 Siegen