Erstellt von AVENTUM.ACADEMY

Sage b7 – Kontrollierte Teilestammanlage

Regeln für die Anlage und Pflege zur Sicherung der Teilestammdatenqualität

Der Teilestamm stellt eine der umfassendsten Stammdatenbereiche dar. Hier sind alle Abteilungen involviert, vom Einkauf über Produktion und Lager bis zum Vertrieb.

Dieses Online-Webinar zeigt Möglichkeiten auf, wie man die Anlage und Pflege dieser wichtigen Stammdaten so koordinieren kann, dass alle relevanten Teildaten auch gepflegt werden und die verschiedenen Verantwortlichen sich dabei nicht stören, Daten vergessen oder ggf. gegenseitig wieder ändern.

Reihenfolge, Rechteverwaltung, Systemmeldungen usw. werden in einem definierten Prozess zur Teilestammverwaltung festgelegt und sichern so eine entsprechende Datenqualität.

Kernthemen

  • Neue Datensätze kopieren oder neu anlegen
  • Kopiervorlagen oder Maskeninitialwerte
  • Verantwortlichkeiten zuweisen
  • Möglichkeiten zur Berechtigung einzelner Daten
  • Aufgaben / ToDos
  • Kontrollmöglichkeiten

Zielsetzung
Nach erfolgreicher Teilnahme kennen Anwender die verschiedenen Ansätze und Möglichkeiten zur sicheren Teilestammanlage bzw. -änderung und können einen unternehmensinternen Prozess aufbauen, der zukünftig die Qualität dieser Stammdaten steigert.

Zielgruppe
Prozessverantwortliche, Key-User

Voraussetzungen
Teilnehmer: Keine
Technisch: Internetzugang, Lautsprecher und Mikrofon

Seminarumsetzung: 
Online-Seminar: 1 Stunde als Präsentation.

Ihr Dozent
Jörg Schnitzler

Termin
20.10.2022, ab 10 Uhr
Online via MS Teams

Seminargebühr
Je Teilnehmer 180,-€ zzgl. MwSt. inkl. Seminarunterlagen.

Fünf menschen unterhalten sich miteinander.

Seminaranfrage/-anmeldung

Zur Anmeldung oder bei Fragen zu weiteren Details nutzen Sie bitte das folgende Formular:

Anfrage/Anmeldung zum Seminar

Left
Right
* Pflichtfeld
** Zur kaufmännischen Abwicklung werden Ihre Daten an die Sage bäurer GmbH übermittelt.

AVENTUM GmbH

Spandauer Straße 46
57072 Siegen