Sage b7 – Stichtagsinventur

Sicher und gut vorbereitet durch die Inventur

Jedes Jahr aufs Neue wirft die herannahende Inventur ihre Schatten voraus. Damit die Inven­tur problemlos und so effizient wie möglich vonstattengehen kann, bedarf es einer guten Vorberei­tung. Die erforderlichen Inventur-Abläufe müssen beherrscht werden und die Voraussetzungen für die schnelle, reibungslose Durchführung ist konsequent zu schaffen.

Dem ERP-System Sage b7 fällt bei der Inventur eine tragende Rolle zu. Deshalb ist es sinnvoll, die Abläufe innerhalb von Sage b7 bzgl. der Vorbereitung, Durchführung und Nach­bereitung der Inventur im Vorfeld der Inventur durchgehen. Teilnehmer erhalten zudem den einen oder anderen Kniff und können gezielt Fragen stellen. Außerdem wird gemeinsam ein struk­turierter Ablaufplan für die nächste Inventur erarbeitet. Dieser Ablaufplan führt die Teilnehmer von der terminlichen Planung über die Benennung der Bereichs­verant­wortlichen bis zur Nachkontrolle durch die Inventur und hilft mit vielen Details und Tipps dabei, den Überblick zu behalten.

Kernthemen:

  • Komplette Ablaufplanung einer Inventur inkl. Vorbereitungen
  • Systemparametrierungen
  • Lagersicherungen
  • Monitoring und Bewertung
  • Hilfsprogramme

Dieses Seminar wird praxisorientiert anhand von Fallbeispielen durchgeführt.

Zielsetzung:
 Nach dieser Weiterbildung sind Teilnehmer in der Lage, eigenständig eine Inventur zu organisieren und mit Sage b7 durchzuführen. Der im Seminar ausgehändigte Leitfaden unterstützt bei der Durchführung und zeigt auch Lösungen für einige Sonderfälle auf.

Zielgruppe:
Sage b7 – Inventurverantwortliche

Voraussetzungen:
Anwenderkenntnisse in der Lagerverwaltung und Materialwirtschaft.

Ihr Dozent: 
Jörg Schnitzler

Seminargebühr:
Je Teilnehmer 425,-€ zzgl. MwSt. inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung.
Unternehmen erhalten bei der Anmeldung von 3 oder mehr Teilnehmern 15 % Nachlass.

AVENTUM GmbH

Spandauer Straße 46
57072 Siegen